Bodendenkmäler sind im Boden (oder auch in Gewässern) verborgene Zeugnisse menschlichen Lebens. Dazu zählen u.a. Überreste früherer Befestigungsanlagen (z.B. die Sternschanze auf dem Schellenberg), von Siedlungen, Kult- und Bestattungsplätzen, Produktionsstätten, Wirtschaftsbetrieben, Verkehrswegen und Grenzziehungen.

Ausgrabungen, Befunde und Funde sind die Hauptquellen der wissenschaftlichen Erkenntnis zu diesen Denkmälern.

Erkannt werden kann ein Bodendenkmal

  • an erhöhter Fundkonzentration (Keramikscherben, Steinartefakte)
  • an Landschaftsmerkmalen (Wallanlagen oder auch Hügelgräber sind oft heute noch als Erhebungen sichtbar)
  • an Bewuchsmerkmalen (so wachsen beispielsweise auf einem Getreidefeld über verborgenem Mauerwerk die Halme weniger hoch)
  • durch geophysikalische Prospektionsmethoden

Bodendenkmäler bestehen in der Regel aus Befunden und Funden. In der Öffentlichkeit wird die Aufmerksamkeit in erster Linie den Funden zu Teil. Befunde enthalten aber vielfach die wesentlicheren Informationen und erlauben erst eine korrekte Deutung und Einordnung der Funde. Es bedeutet einen wesentlichen Unterschied, ob ein Gegenstand als Beigabe in ein Grab gefunden wurde oder in einer Abfallgrube lag. Es gibt auch völlig fundfreie Bodendenkmäler, die nur aus Befunden bestehen. Funde ohne Befund dagegen sind reine Antiquitäten, die in der Regel wissenschaftlich wenig Wert haben. (aus Wikipedia)

Wie schon die Baudenkmäler, so sind auch Bodendenkmäler gesetzlich geschützt

Erlaubnisverfahren bei Bodendenkmälern

Hinweise zum Vollzug bei Bodendenkmälern

 

Nachstehende Liste entspricht nicht dem aktuellen Stand der offiziellen Denkmalliste!

Diese ist über die unter Weblinks angegebene pdf-Datei im Internet einsehbar und im BayernViewer-Denkmal kartographisch dargestellt. Auch diese geben, obwohl sie durch das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege täglich aktualisiert werden, nicht überall den aktuellen Stand wieder. Daher garantiert das Vorhandensein oder Fehlen in dieser Liste oder im BayernViewer-Denkmal nicht, dass es zum gegenwärtigen Zeitpunkt ein eingetragenes Denkmal ist oder nicht.
Die Bayerische Denkmalliste ist ein nachrichtliches Verzeichnis. Die Denkmaleigenschaft – und damit der gesetzliche Schutz – wird in Art. 1 des Bayerischen Denkmalschutzgesetzes (DSchG) definiert und hängt nicht von der Eintragung in die Denkmalliste ab. Auch Objekte, die nicht in der Denkmalliste verzeichnet sind, können Denkmäler sein. Eine verbindliche Auskunft erteilt allein das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege.

Tabelle mit Suchfunktion

Letzte Aktualisierung: Oktober 2016

Denkmal-NummerLage BeschreibungInfos
D-7-7230-0114d-7-7230-0114
bei Osterweiler
Siedlung und Körpergräber vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0115d-7-7230-0115
östlich Wörnitzstein
Grabenanlage vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0116d-7-7230-0116
südlich Huttenbach
Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0117d-7-7230-0117
zwischen Felsheim und Wörnitzstein
Siedlung der Bronzezeit und Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung; .
nachqualifiziert
D-7-7230-0118d-7-7230-0118
zwischen Felsheim und Wörnitzstein
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0119d-7-7230-0119
zwischen Wörnitzstein und Ebermergen
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0120Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0122d-7-7230-0122
beim Schwarzenberger Hof
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0124d-7-7230-0124
in Dittelspoint
Körpergräber vor- und frühgeschichtlicher oder mittelalterlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0125d-7-7230-0125 13537" />
nördlich Sportplatz Wörnitzstein
Körpergräber des frühen Mittelalters.
nachqualifiziert
D-7-7230-0127d-7-7230-0127
nördlich Wörnitzstein
westlich Osterweiler
Siedlung der Bronzezeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0128d-7-7230-0128
zwischen Berg(Kühberg) und B25
Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0129d-7-7230-0129
zwischen Binsberg und Ziegelei
Wallanlage und Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0130d-7-7230-0130
nördlich Schöttle an B2
Siedlung der Latènezeit und Villa rustica der römischen Kaiserzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0131d-7-7230-0131
von Berger Vorstadt nach Norden unter bzw. bei B2
Straße der römischen Kaiserzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0132d-7-7230-0132
westlich Ramhof im Staatswald "Ottenhart"
Grabhügel der Bronze- und Hallstattzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0134d-7-7230-0134
westlich Ramhof im Staatswald "Ottenhart"
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0135d-7-7230-0135
nordöstlich Binsberg im Staatswald "Ottenhart"
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0136d-7-7230-0136
nördlich Deponie Binsberg im Staatswald "Ottenhart"
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0137d-7-7230-0137
im Staatswald "Ottenhart"
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0142d-7-7230-0142
bei Wasserwerk bei Röthelfeld-Stadtmühlenfeld
Körpergräber des frühen Mittelalters.
nachqualifiziert
D-7-7230-0145d-7-7230-0145
südöstlich Seibertsweiler Hof
Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0146d-7-7230-0146
in Riedlingen Wohnpark
Körpergräber der Glockenbecherkultur und der Schnurkeramischen Kultur, Siedlung der
Altheimer Kultur sowie der Bronzezeit, der Urnenfelderzeit und der Hallstattzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0149d-7-7230-0149
südlich Maggenhof, westlich Riedlingen Steinbergstraße
Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0150d-7-7230-0150
westlich Riedlingen Steinbergstraße
Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0151d-7-7230-0151
im Gewerbegebiet Südspange, Riedlingen
Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0162d-7-7230-0162
im Bundeswald östlich Schiesserhof
Brandgräber der Urnenfelderzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0163d-7-7230-0163
im Donauwörther Stadtwald, Grünberg
Grabhügel der Hallstattzeit und Schürfgruben vor- und frühgeschichtlicher oder
mittelalterlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0164d-7-7230-0164
in der Parkstadt an der Perchtoldsdorfer Straße
Grabhügel der Hallstattzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0165d-7-7230-0165
in der Parkstadt im 5. Bauabschnitt
Grabhügel der Hallstattzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0166d-7-7230-0166
Zirgesheimer Straße - Michael-Imhof-Straße
Villa rustica der römischen Kaiserzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0171d-7-7230-0171
in der Hl.-Kreuz-Straße
Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der profanierten St.
Veitskapelle in Donauwörth und ihrer Vorgängerbauten.
nachqualifiziert
D-7-7230-0172d-7-7230-0172
in der Hl.-Kreuz-Straße
Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich des ehemaligen
Benediktinerklosters in Donauwörth und der ehemaligen Klosterkirche, heute Kath.
Pfarrkirche Hl. Kreuz, und ihrer Vorgängerbauten.
nachqualifiziert
D-7-7230-0182d-7-7230-0182
am nördlichen Ortsrand von Zirgesheim
Siedlung vorgeschichtlicher Zeitstellung, Burgstall des Mittelalters (Zeisigburg).
nachqualifiziert
D-7-7230-0185d-7-7230-0185
nordöstlicher Rand von Parkstadt-Südhang
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0186d-7-7230-0186
nördlich Verbindungsstraße Parkstadt - Zirgesheim
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0190d-7-7230-0190
im Stadtwald (Spacht)
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0191d-7-7230-0191
im Stadtwald
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0192d-7-7230-0192
im Spitalwald
Grabhügel der Hallstattzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0193d-7-7230-0193
im Stadtwald
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0194d-7-7230-0194
im Stadtwald
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0195d-7-7230-0195
im Stadtwald
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0196d-7-7230-0196
im Stadtwald
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0199d-7-7230-0199
im Stadtwald
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0200d-7-7230-0200
im Stadtwald
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0201d-7-7230-0201
Parkstadt, Benno-Benedicter-Straße - Parkstraße - Keltenweg
Grabhügel der Hallstattzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0203d-7-7230-0203
zwischen westliches Ende Zirgesheim und Donau
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0209d-7-7230-0209
nordöstlicher Ortsrand von Nordheim
Körpergräber vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0212d-7-7230-0212
östlich Donaubrücke Bundesstraße B2
Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0213d-7-7230-0213
im Stadtwald
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0214d-7-7230-0214
Riedlingen, Johann-Müller-Weg (bei Kirche)
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0215d-7-7230-0215
zwischen Weinbergsiedlung (Felsheim) und Kreuzhof
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0216d-7-7230-0216
östlich Kreuzhof
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0217d-7-7230-0217
östlich Schwadermühle
Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0219d-7-7230-0219
südwestlich Urfahrhof
Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0222d-7-7230-0222-2
unter und rund ums Münster
Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der Kath. Stadtpfarrkirche
Mariä Himmelfahrt in Donauwörth und ihrer Vorgängerbauten.
nachqualifiziert
D-7-7230-0224d-7-7230-0224
an der Donau zwischen Kläranlage und Mündung Schmutter
Brücke der römischen Kaiserzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0228d-7-7230-0228
im Süden von Riedlingen
Villa rustica der römischen Kaiserzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0230d-7-7230-0230
nördlich Stauferpark
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0233d-7-7230-0233
Parkstadt im Bereich Fichtenstraße-Eichenstraße
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0234d-7-7230-0234
an der Bundesstraße B2 ONO Ramhof
Abgegangene mittelalterliche Mühle mit Mühlgraben.
nachqualifiziert
D-7-7230-0238d-7-7230-0238
Altstadt im Bereich Ölberg-Ölgasse
Archäologische Befunde im Bereich des mittelalterlichen ehem. jüdischen Friedhofs in
Donauwörth.
nachqualifiziert
D-7-7230-0242d-7-7230-0242
westlich Gut Neudegg
Siedlung der Bronze- und Urnenfelderzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0244d-7-7230-0244
westlich Gut Neudegg zwischen den Bahnlinien
Freilandstation des Paläolithikums, Siedlung der Bronze-, Urnenfelder- und Latènezeit.
nachqualifiziert
Das Bodendenkmal zwischen den Bahnlinien bei Gut Neudegg
D-7-7230-0247d-7-7230-0247
westlich Riedlingen am Südhang Steinberg
Siedlung der römischen Kaiserzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0248d-7-7230-0248
südlich Riedlingen, westlich Spindelhof
Wüstgefallener Hof des Mittelalters.
nachqualifiziert
D-7-7230-0256d-7-7230-0256
westlich Brunnen "Am Röthelfeld"
Wüstgefallene Siedlung des Mittelalters.
nachqualifiziert
D-7-7230-0258d-7-7230-0258
Wörnitzstein
Wüstgefallene Siedlung des Mittelalters.
nachqualifiziert
D-7-7230-0260d-7-7230-0260
NNW Ramhof
Siedlung des Neolithikums.
nachqualifiziert
D-7-7230-0261d-7-7230-0261
nördlich Sportplatz Wörnitzstein
Siedlung der vorgeschichtlichen Metallzeiten und wüstgefallene Siedlung des
Mittelalters.
nachqualifiziert
D-7-7230-0270d-7-7230-0270
Riedlingen
Siedlung des Neolithikums und der vorgeschichtlichen Metallzeiten.
nachqualifiziert
D-7-7230-0275d-7-7230-0275
westlich Huttenbach
Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0276d-7-7230-0276
im LSG Salzwörth bei Airbus Helicopters
Siedlung und Kreisgraben vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0285d-7-7230-0285
westlich Zirgesheim
Freilandstation des Alt- und Mittelpaläolithikums; Siedlung des Neolithikums.
nachqualifiziert
D-7-7230-0287d-7-7230-0287
nördlich St 2215 westlich Zirgesheim
Freilandstation des Paläolithikums und des Mesolithikums, Siedlung der Bronzezeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0289d-7-7230-0289
im Ried
Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der südlichen Vorstadt von
Donauwörth.
nachqualifiziert
D-7-7230-0290d-7-7230-0290
zwischen Wörnitzstein und Ebermergen westlich der Bahnlinie
Schürfgruben vor- und frühgeschichtlicher oder mittelalterlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0291d-7-7230-0291
am nördlichen Ortsrand von Nordheim
Straße der römischen Kaiserzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0292d-7-7230-0292
Verlauf Küsterfeldstraße - Kreuzfeldstraße - Reitlinger Straße von Riedlingen bis Erlingshofen
Straße der römischen Kaiserzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0294d-7-7230-0294
Straßenverlauf von Hangbrücke bis Zirgesheim
Straße der römischen Kaiserzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0302d-7-7230-0302
östlich Staustufe Donauwörth
Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich des ehemaligen Standorts der
Schwadermühle.
nachqualifiziert
D-7-7230-0303d-7-7230-0303
im Staatswald Ottenhart
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0304d-7-7230-0304
im Staatswald Ottenhart östlich der Deponie Binsberg
Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0305Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0310d-7-7230-0310
Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der Kath. Pfarrkirche St. Lorenz
in Berg.
nachqualifiziert
D-7-7230-0312d-7-7230-0312
südöstlich Freibad (Parkstadt)
Schanze der frühen Neuzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0315d-7-7230-0315
unter und um Friedhofskirche St. Johannes
Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der Kath. Filial- und
Friedhofskirche St. Johannes d. T. in Donauwörth.
nachqualifiziert
D-7-7230-0316d-7-7230-0316
Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der ehem. Kath. Spitalkirche in
Donauwörth und ihrer Vorgängerbauten.
nachqualifiziert
D-7-7230-0317d-7-7230-0317Befunde der frühen Neuzeit im Bereich des ehemaligen Kapuzinerklosters in Donauwörth
mit abgegangener Klosterkirche.
nachqualifiziert
D-7-7230-0318d-7-7230-0318-2Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der ehem. Burg Mangoldstein.
nachqualifiziert
D-7-7230-0319d-7-7230-0319-2Untertägige Teile der mittelalterlichen Stadtbefestigung von Donauwörth.
nachqualifiziert
D-7-7230-0320d-7-7230-0320Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der befestigten Kernstadt von
Donauwörth.
nachqualifiziert
D-7-7230-0322d-7-7230-0322Untertägige Teile der spätmittelalterlichen Befestigung der nördlichen Vorstadt von
Donauwörth.
nachqualifiziert
D-7-7230-0323d-7-7230-0323Untertägige Teile der spätmittelalterlichen Befestigung der südlichen Vorstadt von
Donauwörth.
nachqualifiziert
D-7-7230-0325d-7-7230-0325
unter und um die Kapellen auf dem Kalvarienberg
Befunde der frühen Neuzeit im Bereich der Maria-Hilf-Kapelle und der Kapelle der
Schmerzhaften Muttergottes.
nachqualifiziert
D-7-7230-0327d-7-7230-0327-2
südöstlich des Münsters "Zu unserer lieben Frau"
Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der abgegangenen Kapelle St.
Leonhard in Donauwörth und ihres mittelalterlichen Vorgängerbaus.
nachqualifiziert
D-7-7230-0328d-7-7230-0328Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der Kath. Filialkirche St. Martin
in Riedlingen und ihrer Vorgängerbauten.
nachqualifiziert
D-7-7230-0330d-7-7230-0330Befunde der frühen Neuzeit im Bereich der Kath. Pfarrkirche St. Martin in Wörnitzstein.
nachqualifiziert
D-7-7230-0331d-7-7230-0331Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der Kalvarienbergkapelle in
Wörnitzstein und ihrer Vorgängerbauten.
nachqualifiziert
D-7-7230-0336d-7-7230-0336Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der Kath. Pfarrkirche Maria
Immaculata in Zirgesheim.
nachqualifiziert
D-7-7230-0362d-7-7230-0362
von der Sternschanze im weiten Bogen über den Schellberg hinunter zum Ende Zirgesheimer Straße (Schellenberg-Hangbrücke)
Befestigungsanlagen der frühen Neuzeit.
nachqualifiziert
D-7-7230-0363d-7-7230-0363Grabhügel vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7230-0390d-7-7230-0390Freilandstation des Paläolithikums.
nachqualifiziert
D-7-7230-0391d-7-7230-0391Siedlung des Neolithikums.
nachqualifiziert
D-7-7231-0124d-7-7231-0124Wüstgefallene Siedlung des Mittelalters.
nachqualifiziert
D-7-7231-0130d-7-7231-0130Freilandstation des Mesolithikums und Siedlung vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7231-0134d-7-7231-0134Siedlung vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7231-0135d-7-7231-0135Freilandstation des Mittelpaläolithikums.
nachqualifiziert
D-7-7231-0138d-7-7231-0138Siedlung vorgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
Das Bodendenkmal bei Schäfstall nördlich der Breite/
D-7-7231-0147d-7-7231-0147Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7231-0149d-7-7231-0149Freilandstation des Paläolithikums und Siedlung vor- und frühgeschichtlicher
Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7231-0157d-7-7231-0157Siedlung vorgeschichtlicher Zeitstellung, Villa rustica der römischen Kaiserzeit.
nachqualifiziert
D-7-7231-0178d-7-7231-0178Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der Kath. Pfarrkirche St.
Felicitas in Schäfstall.
nachqualifiziert
D-7-7330-0098d-7-7330-0098Villa rustica der römischen Kaiserzeit.
nachqualifiziert
D-7-7330-0120d-7-7330-0120Villa rustica der römischen Kaiserzeit.
nachqualifiziert
D-7-7330-0121d-7-7330-0121Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7330-0228d-7-7330-0228Kreisgraben vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7330-0229d-7-7330-0229Siedlung vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung.
nachqualifiziert
D-7-7330-0248d-7-7330-0248Mittelalterliche und frühneuzeitliche Befunde im Bereich der Kath. Pfarrkirche St. Georg
in Auchsesheim.
nachqualifiziert
D-7-7330-0250d-7-7330-0250Befunde der frühen Neuzeit im Bereich der Kath. Sebastianskapelle von Zusum.
nachqualifiziert